Zimmerei und Fachmarkt

Dachwartung

Bei einem Auto oder der Heizungsanlage sind TÜV, Inspektionen und Wartungen Alltag. Die Dachwartung hingegen wird von vielen Hausbesitzern oft nicht beachtet. Dabei ist eine regelmäßige Überprüfung auch hier Pflicht. Hauseigentümer müssen die bauliche Substanz des Dachs kontrollieren und sicherstellen, dass von ihrer Immobilie keine Gefahren ausgehen, z.B. durch herunterfallende Dacheindeckung oder Schnee. Wer also sein Dach periodisch warten lässt, vermeidet nicht nur mögliche Schäden an der Konstruktion, sondern ist auch rechtlich auf der sicheren Seite. Auch Gebäudeversicherer fordern innerhalb ihrer Police immer häufiger den Nachweis einer Dachwartung im Zyklus von mindestens 1 bis 2-mal pro Jahr durch einen entsprechenden Fachmann.
Gerne vereinbaren wir mit Ihnen Ihren persönlichen Wartungsvertrag.
Hierbei werden Schneefangstangen und deren Halterungen überprüft, Dacheindeckung auf richtige Befestigung und Lage kontrolliert sowie Regenrinnen, Kehlen und Abläufe gereinigt. Auch Anschlussbleche an Kaminen, Kehlen und Dachflächenfenstern müssen regelmäßig begutachtet und gereinigt werden. Rückstauendes Wasser an Dachflächenfenstern kann zu Schäden an Fenstern und Dachkonstruktionen führen.